Bericht Zootierärzte-Fortbildung 1963 in Berlin

Fortbildungslehrgang für Zootierärzte der DDR

veranstaltet von der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin, Institut für Vergleichende Pathologie, Berlin-Friedrichsfelde, Wilhelmstr. 4,

in der Zeit vom 14. bis 16. März 1963 unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. h.c. [Johannes] Dobberstein.

  • Christoph, H.-J.: Die bisherigen Kenntnisse über das Blutbild der Zootiere. S. 2-11.
  • Schmitt[, J.]: Beiträge zur Zootier-Haematologie. S. 12. [Manuskript lag nicht vor]
  • Baranyai, P., Dózsa, I. & Gy. Kapus: Vergleichende immunelektrophoretische Untersuchungen zwischen den Eiweissfraktionen von Blutsera menschlichen und tierischen Ursprungs. S. 12-16.
  • Kuntze, A[rmin]: Diagnostische Auswertung des Blutbildes erkrankter Zootiere. S. 17-24.
  • Hiepe, Th.: Bedeutsame Blutparasitosen bei Zootieren. S. 25-31.
  • Lindau, Karl Heinz: Die Ekto- und Endomykosen in der Zootierpraxis. S. 32-44.
  • Rieth, H.: Die Dermatomykosen bei Mensch und Tier; ihre Erkennung und Behandlung. S. 45-47.
  • Gemeinhardt, H.: Diagnostik und Therapie der Endomykosen. S. 48-59.
  • Kaben, U.: Mikrosporie bei einem Weißhandgibbon (Hylobates lar). S. 60-62.
  • Csontos, L., Flórián, E. & A. Széky: Generalisierte Blastomykose bei einem Hunde. S. 63-65.
  • Zipper: Ein Beitrag zu den Endomykosen bei Zootieren. S. 65-70.
  • Jira, J.: Toxoplasmen und ähnliche Organismen; ihre Diagnostik bei Mensch und Tier S. 70-82.
  • Hilgenfeld: Über das Vorkommen von Toxoplasmose bei Zootieren. S. 83-86.
  • Gabrys Die immunbiologische Diagnostik der Toxoplasmose beim Tier. S. 86-89.
  • Backhaus Zur Bekämpfung von Amöbendysenterie bei Reptilien. S. 90-93.
  • Schmitt[, J.]: Balantidiose bei Menschenaffen. S. 93-95.
  • Hilgenfeld: Globidiose bei Sibirischen Steinböcken (Capra sibirica). S. 95-99.
  • Elze[, Karl]: Septikämie bei neugeborenen Ponys und tarpanfarbenen Pferden. S. 99-104.
  • Jentzsch: Das Blutserum als ausschlaggebender Faktor der unspezifischen Keimabwehr. S. 104-106.
  • Kuntze, A[rmin]: Beitrag zur konservativen Frakturbehandlung bei kleinen Wiederkäuern. S. 106.
  • Mill: Erfahrungen mit dem Piperazinpräparat Piavetrin als Anthelmintikum bei Zootieren. S. 107-111.
  • Christensen: Einige Beobachtungen über Infektionskrankheiten bei Raubkatzen. S. 111-114.
  • Schröder[, Hans-Dieter]: Beitrag zur Tuberkulosediagnostik bei Zootieren. S. 114-117.
  • Trolldenier: Demonstration von Farbaufnahmen eines kastrierten Löwen. S. 117.
  • Stobbe, Horst: Moderne mikroskopische Untersuchungsverfahren für Blutzellen. S. 117-119.

Täglich geöffnet

HEUTE

18

NOV

10:00 Uhr

bis

16:00 Uhr

MORGEN

19

NOV

10:00 Uhr

bis

16:00 Uhr

Lageplan

Lageplan

Sonstiges

Bleiben Sie uns verbunden

twitter.com/BernburgZoo   RSS_Newsfeed

Zootier des Jahres: Button mit Rotsteißkakadu (Cacatua haematuropygia)

Zootier des Jahres 2017 ist der Kakadu. (Abgebildet ist der kritisch bedrohte Rotsteißkakadu (Cacatua haematuropygia)).


Diese Seite weiterempfehlen

TwitterFacebookE-Mail