Tierlexikon [beta]

Blauer Pfau

Wissenschaftlich: Pavo cristatus

Englisch: Indian peafowl

Russisch: Обыкновенный павлин

Blauer Pfau

Stamm: Chordata

  Klasse: Aves

    Ordnung: Galliformes

      Familie: Phasianidae

        Gattung: Pavo

          Art: Pavo cristatus

Der Blaue Pfau bewohnt den Indischen Subkontinent von Sri Lanka bis in die Randlagen des Himalaja einschließlich einiger grenznaher Gebiete in Pakistan, Nepal, Bhutan und Bangladesch. Angesiedelt wurde er auf den Andamanen sowie verschiedenenorts weltweit, z.B. Australien, Japan, Neuseeland, Südafrika, USA (Florida, Texas, Kalifornien, Hawaii). Die Art bevorzugt lichte, laubabwerfende Wälder in Wassernähe. Die Tiere werden häufig auch halb-wildlebend in der Nähe von Siedlungen und Kulturland angetroffen.

Ganzjähriges Vorkommen

Kartenansichten: Welt Eurasien Vorderindien

Die Darstellung der Weltkarte basiert auf: TUBS/Wikimedia

Globaler Bedrohungsstatus nach Roter Liste der IUCN: Nicht bedroht (LC)

LC

Patenschaften

Momentan sind keine Patenschaften vorhanden oder im System hinterlegt.

Täglich geöffnet

HEUTE

18

JUN

9:00 Uhr

bis

18:00 Uhr

MORGEN

19

JUN

9:00 Uhr

bis

18:00 Uhr

Lageplan

Lageplan des Tiergartens als Vorschaubild

Sonstiges

Bleiben Sie uns verbunden

twitter.com/BernburgZoo   RSS_Newsfeed

Zootier des Jahres: Button mit Scharnierschildkröte

Zootier des Jahres 2018 ist die Scharnierschildkröte.


Diese Seite weiterempfehlen

TwitterFacebookE-Mail