Menü

Tiergarten Bernburg

Aktuelles

Jeden Tag geöffnet ...

HEUTE

22

SEP

9:00 Uhr

bis

18:00 Uhr

MORGEN

23

SEP

9:00 Uhr

bis

18:00 Uhr

Öffnungszeiten

Preise

Anreise

Termine

Lageplan

Gastronomie

Tiergartenfest 2019

Am 8. September fand von 10 bis 18 Uhr das traditionelle Tiergartenfest statt. Bei freundlichem Wetter konnten insgesamt 1443 Besucher im Tiergarten Bernburg begrüßt werden. Neben den ganztägigen Attraktionen des Rahmenprogramms wie Kinder-Bungee-Trampolin, Kindereisenbahn und Hüpfburg gab es auf der Festwiese auch ein Showprogramm. Mit dabei waren Hoppel-Poppel alias Michael Fritzsche, Cindy & Ingsen van Knudsen von der ABC-Show sowie das Zirkuserlebnisteam mit Christina Clasen, Geraldine und Alexander Probst.

Hoppel-Poppel während des Kinderprogramms

Hoppel-Poppel verzauberte die Jüngsten mit Tricks und guter Laune.

Ein Zwerg erzählte über Riesen-Dinosaurier

Ein Zwerg entführte uns in die Urzeit der Riesen-Dinosaurier.

Zirkuserlebnisteam Clasen & Probst

Das Zirkuserlebnisteam Clasen & Probst brachte Artistik und eine Hundeshow nahe.

Die Black-Nose-Piraten

Auf Schatzsuche zogen die Black-Nose-Piraten mit uns in die weite Welt.

Während des Fests konnten außerdem die Kattas in ihrem Außengehege besucht werden. Ein Info- und Verkaufsstand der Stadtinformation ergänzte das Angebot. (17.09.2019)

Kattamutter mit Jungtier auf dem Rücken

Kattamutter mit heranwachsendem Jungtier auf dem Rücken.

Nachwuchs bei den Schmalschnabelstaren

Zwei von drei am 8. bzw. 9. Juli im Tiergarten Bernburg geschlüpften Schmalschnabelstaren sind aufgewachsen und haben inzwischen den Nistkasten verlassen. Gestern wurden sie durch Beringung mit Fußringen individuell gekennzeichnet und Federproben zur molekularbiologischen Feststellung ihres Geschlechts genommen.

Junger Schmalschnabelstar mit matt grauem Gefieder und gelb an der Schnabelbasis

Junger Schmalschnabelstar im Alter von etwa 35 Tagen.

Schmalschnabelstare leben auf der indonesischen Insel Sulawesi, wo sie in Schwärmen vorkommen und in morschen Bäumen ihre eng benachbarten Nisthöhlen anlegen. (16.08.2019)

Erstmals Graumöwen aufgewachsen

Am 16. und 18. Juni sind die ersten Graumöwen (Leucophaeus modestus) im Tiergarten Bernburg geschlüpft. Während das erste Küken problemlos bei den Eltern aufwuchs, hätte das zweite ohne Handaufzucht keine Chance gehabt. Zwischenzeitlich sind beide Tiere zu voller Größe herangewachsen. Wie die molekularbiologische Untersuchung ergab, handelt es sich um zwei Weibchen.

Gesprenkeltes Ei eines Graumöwe

Graumöwen-Ei. Das vollständige Gelege der Graumöwen besteht aus ein oder zwei, seltener drei Eiern.

Graumöwen-Küken, 8 Tage

Graumöwen-Küken im Alter von 8 Tagen im Dunenkleid.

Graumöwe, 24 Tage

Dieselbe Graumöwe mit 24 Tagen.

Graumöwe, 32 Tage

Weiter heranwachsende Graumöwe mit 32 Lebenstagen.

Graumöwe, 46 Tage

Graumöwe mit 48 Lebenstagen im Jugendkleid.

Die Jugendentwicklung der Graumöwe soll langsamer verlaufen als bei allen anderen Möwenarten. Die im Jugendkleid noch vorhandenen bräunlichen Anteile gehen bei älteren Graumöwen verloren. (04.08.2019)

Graumöwe, 2jährig

Gut zweijährige Graumöwe. Der Kopf ist leicht weiß gescheckt.

Graumöwe, 4jährig, geschlechtsreif

Geschlechtsreife Graumöwe im Alter von vier Jahren. Der Kopf ist bei dem geschlechtsreifen Tier während der Fortpflanzungszeit weiß gefärbt.

Weitere Beiträge


Nachrichtenarchiv

2018 (18 Beiträge)

2017 (5 Beiträge)

2016 (8 Beiträge)

2015 (12 Beiträge)

2014 (4 Beiträge)

2013 (13 Beiträge)

2012 (21 Beiträge)

2011 (53 Beiträge)

2010 (24 Beiträge)

2009 (28 Beiträge)

2008 (20 Beiträge)


ein Absatz Hervorschauender Katta